Jürgen Linneweber
Bildhauer :: Lehrer :: Künstler
 
   
:: Bolg : skulptur96

 

:: skulptur-ms 07

:: New bis 2007

:: Arbeiten

:: Ausstellungen & Projekte

:: Presse

:: Vita

:: Links

:: Gästebuch

:: Kontakt

:: Impressum

2007 - Dominante Farben - Kulturspeicher Dörenthe

DOMINATE FARBEN (IVZ)

(IVZ vom 23.1.2007)
Dominante Farben - starker Ausdruck
Ausstellung von Fotos und Skulpturen im Kulturspeicher Dörenthe bis zum 18. Februar
Von Brigitte Striehn

Dörenthe. Aufregendes Rot, kühles Blau und strahlendes Gelb - eine ganze Palette voller Farben haben die Fotoclubs aus Mettingen, Emsdetten und Hengelo am Samstagnachmittag mit ihrer Ausstellung an die nüchtern weiß getünchten Wände des Kulturspeichers in Dörenthe gezaubert. Die Tiefe des Raumes geschickt nutzend, ergänzten Werke der Skulpturengruppe "Einschnitte 96" die Fotogalerie.

Karsten Beschoner aus Emsdetten, Karl Schoofs aus Dortmund, Ulrich Reimann aus Rheine und Jürgen Linneweber aus Münster treffen sich viermal im Jahr in Rheine, um ihre beeindruckenden Kreationen aus Holz zu formen. Den teilweise filigran wirkenden Kunstwerken sieht man danach nicht mehr an, dass sie einst nur rohe Holzklötze waren. Diesen rücken die Mitglieder der Gruppe zu Beginn eines Treffens mit der Kettensäge zu Leibe. Im Miteinander der unterschiedlichen Handschriften entstehen daraus später ganz unterschiedliche Skulpturen, die alle zwei Jahre einem interessierten Publikum vorgestellt werden.

Karsten Beschoner forderte die Besucher auf, die ausgestellten Objekte auch wirklich zu "begreifen", sie anzufassen, um sie herum zu laufen. Diese Möglichkeit gibt es nicht bei jeder Ausstellung - allzu oft heißt es "Berühren verboten". Nicht so in Dörenthe. Hier kann der Kunstliebhaber die Maserung des Holzes erfühlen oder den Finger über Astlöcher gleiten lassen, die der Künstler in die Gestaltung eines Körpers einbezogen hat, als sei es eine offene Wunde. Das wird sicher auch den Schülern der Mettinger Grundschule gefallen. Am nächsten Donnerstag werden sie - im Rahmen eines Kunstprojektes - mit Karsten Beschoner Holzteile bearbeiten und auch einen Blick in die Ausstellung werfen.

  Von der künstlerischen Qualität der Fotos konnten sich die annähernd 100 Besucher bei einem Rundgang durch die Räume in der ersten Etage des ehemaligen Speichers am Kanal überzeugen. Elke Hülskötter vom Fotoclub Greatly aus Emsdetten, Tjebbe Tiesma von der "Hengelose Amateur Fotografen Vereniging" aus Emsdettens niederländischer Partnerstadt und Bartholomeus Vrijdaghs vom Fotoclub Mettingen beantworteten viele Fragen und gaben Auskunft über ihre künstlerischen Ambitionen.

Dr. Gerd Overmeyer, der Vorsitzende des Fördervereins Kulturspeicher Dörenthe e. V., betonte, dass dieses Projekt von den beteiligten Gruppen gemeinsam erarbeitet worden sei. Die Themen hätten einfach perfekt zusammen gepasst. Außerdem sei es ein besonderes Anliegen des Vereins, internationale Kontakte zu fördern. "Dominante Farben" aus Hengelo, Rot in allen Schattierungen aus Mettingen und Blau-Gelb aus Emsdetten; es ist offensichtlich, dass Farbe eine völkerverbindende Sprache ist. Das Publikum war fasziniert und so wird manches Ausstellungsstück demnächst mit einem roten Punkt signalisieren, dass es einen Käufer gefunden hat. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 18. Februar, sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu dieser Zeit werden Mitglieder der Fotoclubs und der Skuipturengruppe "Einschnitte 96" anwesend sein, Auskünfte geben und neben ihren Werken auch Kaffee und Kuchen verkaufen.

 

AUSSTELLUNG "DOMINANTE FARBEN"

Gemeinschaftausstellung mit den Fotoclubs aus Emsdetten und Hengelo sowie der Skulpturengruppe Einschnitte 96.
Dominante Farben
im Kulturspeicher Dörenthe
20.01.2007, 15.00 Uhr Eröfffnung
Sonntags 21.1, 28.1. 4. 2. 11.2. und 18.2 2007
jeweils von 14.00-17.00 Uhr

einige Bildeindr¸cke finden Sie hier...

İ
 

 

Jürgen Linneweber - Letterhausstraße 33 - 59063 Hamm - 01772581475 - juelinneweb@live.de copyright and produced by jürgen linneweber. all rights reserved.